Theatersaison 2018 / 2019

Bixlmadam

Eine bayerische Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer


Liebe Besucher und Freunde des Schwiftinger Theatervereins,

auch im kommenden Jahr wird sich der Theatervorhang erst im Februar öffnen und wir spielen für Sie die bayerische Komödie „Bixlmadam“ von Peter Landstorfer.
Die drei Rosstäuscher Xidi, Bertl und Loisl machen sich auf den Weg nach  Rösslwang zum bevorstehenden Rossmarkt. Nach diversen feucht-fröhlichen Zwischenstationen in verschiedenen Wirtshäusern landen die drei aber statt in Rösslwang in Schösslkam.
Im dortigen Hotel-Betagement „Zum springenden Bock“ sitzen sie, mangels schlechter Zugverbindung, erstmal fest. Es bleibt ihnen also nichts anderes übrig, als sich in dem etwas überkandidelten Hotel, das einige skurrile Gäste beherbergt, einzumieten. Die drei Pferdehändler machen das Beste aus ihrer Lage … und trinken weiter! Untereinander fangen sie zum Streiten und Wetten an, denn plötzlich taucht im Hotel eine attraktive, feine Dame auf – und die gilt es zu erobern.
Für alle im Hotel folgen zwei Tage, die es in sich haben …

Sehen Sie selbst und genießen Sie einen amüsanten Theaterabend und ein paar Stunden Auszeit vom Alltag.
Für das neue Jahr 2019 wünschen wir Ihnen alles Gute, Glück und Zufriedenheit.
Alexandra Gamohn und Claus-Dieter Stork
1. und 2. Vorsitzende/r


Wir spielen für Sie am:

Freitag, 08.02.2019, 20:00 Uhr
Samstag, 09.02.2019, 20:00 Uhr
Sonntag, 10.02.2019, 18:00 Uhr
Freitag, 15.02.2019, 20:00 Uhr
Samstag, 16.02.2019, 20:00 Uhr
Sonntag, 17.02.2019, 18:00 Uhr
Freitag, 22.02.2019, 20:00 Uhr
Samstag, 23.02.2019, 20:00 Uhr

im Bürgerhaus Schwifting


Besetzung
Johann Wössl – Hotelier – Thomas Hartl
Lipp Sauser – Multalitör – Michael Beschorner
Susi Brenninger – Kamoflage – Kristina Gerum
Jens-Holger Hasselblad – Preuße – Claus Stork
Sofia – Feine Dame – Anke Maier
Spanndeichsel Xidi – Rosstäuscher – Günther Duchon
Züglbauer Bertl – Rosstäuscher – Mario Winkler
Luftkopper Alois – Rosstäuscher – Hermann Kaindl
Eva-Maria Flickedanz – Unternehmerswitwe – Roswitha Duchon


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>